Größentabelle


 

So misst Du richtig:Figurine Maßtabelle

1. Brust: Miss bitte den Umfang Deiner Brust an der weitesten Stelle unterhalb der Achselhöhlen. Das hört sich komplizierter an, als es ist :)

2. Taille: Miss bitte den natürlichen Umfang der Taille (also Bauch ruhig schön lockerlassen). Die findest Du, indem Du Deinen Oberkörper seitlich hinunterbeugst. Das ist wirklich der effektivste Weg, auch wenn es Dir etwas eigenartig vorkommt.

3. Hüfte: Miss bitte den Umfang Deiner Hüfte an der weitesten Stelle des Gesäßes oberhalb der Beine. Dieser Teil der Übung ist für den Allerwertesten.


Größe EU-Größe BrustTailleHüfte
XS32/3480,564,589,5
S36856994
M38/40907499
L429680105
XL44/4610387111,8
XXL4811296120

Alle Angaben in cm

Angebot!

Eleganter Cardigan Durga

49,00 

Unser Cardigan „Durga“ ist die perfekte Ergänzung zu all unseren Yoga- und Homewear-Styles.

Die vielfältige Form lässt sich perfekt nach dem Yoga für Shavasana, als gemütlicher Überwurf für Zuhause oder für elegante Streetstyles verwenden.

Das Material hat durch seinen hohen Anteil an nachhaltiger LENZING™ ECOVERO™ Faser aus zertifiziertem Baumbestand eine sehr natürliche Haptik und ist durch die Beimischung vom Polyamid und Elasthan trotzdem funktional und sehr elastisch.

Durch ein mechanisches Finish erhält dieser Stoff seinen seidigen Glanz und ist weniger anfällig für Pilling und Knötchenbildung.

Die elegante Tuch-Form mit schmalem Arm, der kleine Stehkragen, sowie die eingearbeitete Falte geben diesem Teil einen modernen und coolen Touch. Durch ein passendes Bindeband kann man auch asiatisch anmutende Styles kreieren. Wir haben außerdem auf kratzende Schildchen verzichtet.

Dieser Cardigan passt perfekt zu „Bagala“ und „Tara, kann aber auch sehr schön, zu Sundari“ und „Shakti kombiniert werden.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Größentabelle


 

So misst Du richtig:Figurine Maßtabelle

1. Brust: Miss bitte den Umfang Deiner Brust an der weitesten Stelle unterhalb der Achselhöhlen. Das hört sich komplizierter an, als es ist :)

2. Taille: Miss bitte den natürlichen Umfang der Taille (also Bauch ruhig schön lockerlassen). Die findest Du, indem Du Deinen Oberkörper seitlich hinunterbeugst. Das ist wirklich der effektivste Weg, auch wenn es Dir etwas eigenartig vorkommt.

3. Hüfte: Miss bitte den Umfang Deiner Hüfte an der weitesten Stelle des Gesäßes oberhalb der Beine. Dieser Teil der Übung ist für den Allerwertesten.


Größe EU-Größe BrustTailleHüfte
XS32/3480,564,589,5
S36856994
M38/40907499
L429680105
XL44/4610387111,8
XXL4811296120

Alle Angaben in cm

Größentabelle

Kategorien: , , , Artikelnummer: 11C202

Beschreibung

null

Unser Cardigan Durga wird in traditionsreichen Manufakturen in Sachsen mit viel Liebe zum Detail für Dich gefertigt.

Hier arbeiten Näherinnen unter fairen und sozialen Bedingungen und bringen das handwerkliche Know-How aus jahrelanger Erfahrung in unseren Cardigan “Durga” mit ein.

Alle Stoffe und Zutaten, die wir zur Herstellung brauchen, werden in Europa bezogen, um unnötige CO²-Emissionen zu vermeiden. Das vegane Material stammt aus Portugal und ist „Öko-Tex Standard 100“ zertifiziert.

In unserer Produktionsstätte werden alle unsere Produkte in wasserlösliche und kompostierbare Folien verpackt und direkt an unser „GOTS“-zertifiziertes Warenlager verschickt.

Hier kümmern sich Spezialisten aus dem Bereich Textil nicht nur um den Versand, sondern auch um den wertschätzenden Umgang mit retournierter Ware, um sie umweltschonend und schnell wieder verkaufsfertig zu machen.

Deine Bestellung wird in Versandtaschen aus FSC-zertifiziertem Recyclingpapier verpackt und schnell zu Dir versendet. Der Versand und Rückversand mit DHL GoGreen ist für Dich nicht nur kostenlos, sondern auch klimaneutral und wir leisten so gemeinsam einen nachhaltigen Beitrag zur Reduzierung von CO²-Emissionen.

Material

77% Viskose Ecovero

20% Polyamid

3% Elasthan

  • null
    30° Wäsche
  • null
    Nicht in den Trockner
  • null
    Nicht heiß bügeln
  • null
    Nicht chemisch reinigen
  • null
    Nicht bleichen
null
Peta Vegan Logo
null
null

Mit unserem eleganten Cardigan Durga bist Du perfekt für Deine Yin Yoga Stunde ausgestattet!

Yin Yoga ist ein langsamer, passiver Yogastil. Die Übungen werden lange gehalten und sorgen für eine tiefe Dehnung des Bindegewebes und der Faszien. So können Körper, Geist und Seele harmonisieren und entspannen. Unser eleganter Cardigan Durga wärmt Dich bei Deiner Praxis und sorgt dafür, dass Du nicht auskühlst.

Angebot!
Frontansicht des Homewear-Sets bestehend aus dem chakrana Cardigan Durga und dem Stehkragen-Shirt Balaga in MarineFrontansicht des Homewear-Sets bestehend aus dem geöffneten chakrana Cardigan Durga und dem Stehkragen-Shirt Balaga in GraublauFrontansicht des Homewear-Sets bestehend aus dem chakrana Cardigan Durga und dem Stehkragen-Shirt Balaga in BeereFrontansicht des Homewear-Sets bestehend aus dem geöffneten chakrana Cardigan Durga und dem Stehkragen-Shirt Balaga in SchilfFrontansicht des Homewear-Sets bestehend aus dem chakrana Cardigan Durga und dem Stehkragen-Shirt Balaga in Schwarz

Eleganter Cardigan Durga

49,00 

Unser Cardigan „Durga“ ist die perfekte Ergänzung zu all unseren Yoga- und Homewear-Styles.

Die vielfältige Form lässt sich perfekt nach dem Yoga für Shavasana, als gemütlicher Überwurf für Zuhause oder für elegante Streetstyles verwenden.

Das Material hat durch seinen hohen Anteil an nachhaltiger LENZING™ ECOVERO™ Faser aus zertifiziertem Baumbestand eine sehr natürliche Haptik und ist durch die Beimischung vom Polyamid und Elasthan trotzdem funktional und sehr elastisch.

Durch ein mechanisches Finish erhält dieser Stoff seinen seidigen Glanz und ist weniger anfällig für Pilling und Knötchenbildung.

Die elegante Tuch-Form mit schmalem Arm, der kleine Stehkragen, sowie die eingearbeitete Falte geben diesem Teil einen modernen und coolen Touch. Durch ein passendes Bindeband kann man auch asiatisch anmutende Styles kreieren. Wir haben außerdem auf kratzende Schildchen verzichtet.

Dieser Cardigan passt perfekt zu „Bagala“ und „Tara, kann aber auch sehr schön, zu Sundari“ und „Shakti kombiniert werden.

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten/Kostenloser Versand in Deutschland

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Von wo stammt Yin Yoga und was genau steckt dahinter?

Der Yogi Paul Grilley lernte bei Paulie Zink eine Mischung aus Hatha Yoga und Tao. Diese Kombination entwickelte er in den 1970er Jahren weiter. Seine Schülerin Sarah Power unterrichtete seinen Stil 1990 und nannte ihn schließlich „Yin Yoga“.

Der Begriff „Yin stammt von der chinesischen Theorie „Yin und Yang“ ab, wobei „Yin“ für weibliche, sanfte und passive Energien steht und „Yang“ für männliche, dynamische und kraftvolle Energien. In Bezug auf den Körper konzentriert sich „Yin“ auf unser Bindegewebe und „Yang“ auf unsere Muskeln.

Beim Yin Yoga liegt der Fokus demnach auf langsamen, passiven und sanften Bewegungen, die unseren Körper und unser Bindegewebe dehnen.

Eine Kombination aus Yin Yoga und Yang Yoga ist perfekt für uns. Kraftvolle sowie anstrengende Übungen des Yang Yoga stärken unseren Körper und unsere Muskelkraft. Im Gegenzug stärken Übungen des Yin Yoga unseren Energiefluss und unsere Flexibilität. Das passive Stretching und die schweißtreibende Praxis bringen Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht.

Im Vergleich zu den meisten Yogastilen werden die Haltungen des Yin Yoga nicht mit geradem, sondern mit einem runden Rücken ausgeführt. Eine Yin Yoga Stunde dauert circa 60 bis 75 Minuten.

Um möglichst tief in die Dehnung zu gehen, werden die Übungen im Yin Yoga meist zwischen 3 und 15 Minuten gehalten. So werden auch die Faszien intensiv gedehnt. Die Bewegungen sind langsam und werden hauptsächlich im Liegen oder im Sitzen ausgeführt, damit die Muskeln so wenig wie möglich angestrengt werden. Genau aus diesem Grund sind auch Hilfsmittel, wie Blöcke, Decken, Kissen, Rollen und Gurte beim Yin Yoga herzlich willkommen. Sie helfen Dir, in die Tiefenentspannung zu gelangen.

Das lange Halten der verschiedenen Asanas kann trotz Hilfsmittel sehr anstrengend sein, da viele Gedanken und Gefühle hochkommen können. Mithilfe von meditativen Techniken lernst Du, zu beobachten und Abstand zu nehmen. Hinzu kommen verschiedene Atemtechniken, die Du während des Haltens anwenden kannst.

Wichtig beim Yin Yoga ist bequeme Kleidung, in der Du Dich einerseits wohlfühlst und die andererseits alle Dehnungen mitmacht, ohne Dich in Deiner Bewegungsfreiheit einzuschränken. Achte außerdem darauf, dass Dein Yoga-Outfit Dich warmhält, schließlich sollst Du beim langen Halten der Asanas nicht auskühlen. Unser eleganter Cardigan Durga ist der perfekte Überwurf für Deine Yin Yoga Praxis. Das Material hält Dich warm und ist durch die Beimischung vom Polyamid und Elasthan trotzdem funktional und sehr elastisch.

Was bewirkt Yin Yoga?

Wie Du bereits erfahren hast, kannst Du mit Yin Yoga Deine Faszien und Dein Bindegewebe dehnen. Ein flexibler Körper hilft auch dem Geist, flexibel zu sein. Dies kann Blockaden, Anspannungen sowie Schmerzen lindern.

Das Verletzungsrisiko bei anderen Sportarten und auch Rückenschmerzen können vermindert werden. Während Deiner Praxis verfällst Du sowohl in körperliche als auch in geistige Ruhe, ähnlich wie bei der Meditation. Du findest einen Ausgleich für stressige Tage oder anstrengende Workouts.

Dadurch, dass anstrengende Posen lange gehalten werden, trainierst Du Deine Disziplin. Auf diese Art lernst Du außerdem, besser mit Alltagssituationen umzugehen. Du lernst, emotionalen Abstand zu halten und Dir weniger den Kopf über Unwichtiges zu zerbrechen.

Des Weiteren wirkt sich Yin Yoga positiv auf Dein Nervensystem aus. Du regenerierst schneller und verstehst, wie Du potenzielle Stressquellen frühzeitig erkennen kannst. Somit rufst Du Sanftheit und Entschleunigung in Dein Leben.

Die Energiekanäle im faszialen Gewebe können durch die tiefen Dehnungen stimuliert werden, sodass Du mit Yin Yoga sogar Dein Qi zum Fließen bringen kannst. Auch Dein Körpergefühl und Deine Selbstwahrnehmung werden sich verbessern.

Eine Frau sitzt auf dem Bett und übt Atemtechniken
Eine Frau hat ihre Hände vor der Brust gefaltet, sie meditiert und übt Yoga

Für wen ist Yin Yoga geeignet?

Obwohl Yin Yoga eher langsam und passiv ist, kann es sehr anstrengend sein. Anfänger sollten deshalb auf ihre Grenzen achten. Dein Körper braucht Zeit, um flexibler zu werden. Aber genau dafür ist Yin Yoga richtig. Wer gerne dehnbarer werden möchte, kann sich durch das lange Halten der Asanas langsam an die tiefe Dehnung rantasten.

Auch für Yogis, die einen Ausgleich zu anstrengenden Workouts oder schweißtreibenden Yogastilen suchen, sind im Yin Yoga gut aufgehoben.

Den Yogastil kannst Du wunderbar von Zuhause üben. Alles was Du brauchst ist bequeme Yogawear, eine Matte und am Anfang auch einen Timer. So kannst Du Dich vollständig auf Dein Stretching konzentrieren und musst nicht auf die Zeit achten.

Doch aufgepasst: Lass Dich nicht von den Namen der Übungen verwirren. Viele Haltungen im Yin Yoga haben andere Bezeichnungen als zum Beispiel beim Hatha Yoga. Keine Angst, daran gewöhnst Du Dich schnell!

Unsere Produkte werden in einer kleinen traditionsreichen Manufaktur in Sachsen mit viel Liebe zum Detail für Dich gefertigt. Alle Stoffe und Zutaten, die wir zur Herstellung brauchen, werden in Europa bezogen, um unnötige CO²-Emissionen zu vermeiden. Das vegane Material stammt aus Portugal oder Litauen und ist „Öko-Tex Standard 100“ und „Reach“ zertifiziert.
In unserer Produktionsstätte werden alle unsere Produkte in wasserlösliche und kompostierbare Folien verpackt und direkt an unser „GOTS“-zertifiziertes Warenlager verschickt. Hier kümmern sich Spezialisten aus dem Bereich Textil nicht nur um den Versand, sondern auch um den wertschätzenden Umgang mit retournierter Ware, um sie umweltschonend und schnell wieder verkaufsfertig zu machen. Deine Bestellung wird in Versandtaschen aus FSC-zertifiziertem Recyclingpapier verpackt und schnell zu Dir versendet. Der Versand und Rückversand mit DHL GoGreen ist für Dich nicht nur kostenlos, sondern auch klimaneutral und wir leisten so gemeinsam einen nachhaltigen Beitrag zur Reduzierung von CO²-Emissionen.